KazTourism
Waterfall

Wasserfall Tekes

Anziehungsort im malerischen Tal des Tekes-Flusses ist zweifellos der gleichnamige Wasserfall.
Time left

Visit cost

Time left

Location

Das Gebiet Almaty

Wasserfall Tekes

Anziehungsort im malerischen Tal des Tekes-Flusses ist zweifellos der gleichnamige Wasserfall.

Der Tekes-Wasserfall befindet sich im Bezirk Kegen, 300 Kilometer von Almaty entfernt . Man muss sich darauf einstellen, dass der größte Teil des Weges im Gelände und sogar in den Bergen führt.

Tekes ist einer von zwei Gebirgsflüssen (der zweite ist Kunges), die die Hauptwasserstraße des Semirechye Ili bilden.

Der Wasserfall ist klein und sieht wie ein Trichter aus, in dem kaltes Wasser brodelt, das von Steinfelsen zusammengedrückt wird. Touristen verliebten sich in den Wasserfall wegen der unberührten Wildheit der Naturlandschaften, die zu ihm führten. Der Weg von Almaty führt durch den wunderschönen Stausee Bestyubinsk und die mystischen Kolsai-Seen, ikonische Orte des Gebietes Almaty .

.

Wenn Sie auf dieser Strecke mit einem Geländewagen fahren, können Sie ein herrliches Panorama von steilen Klippen, Gebirgsflüssen, Nadelwäldern und Almwiesen genießen. Diese "Schweizerische Ansichten" werden manchmal durch die Jurten von Hirten, Abkömmlingen von Nomaden, die Sie unterwegs treffen, vermischen. Solche Einschlüsse ethnischer Parzellen mit Samowar auf dem Wald, Weidetieren, repräsentieren die verschwindende Romantik der lebendigen Einheit des Menschen mit der Natur.

Der Wasserfall öffnet sich dem Blick des Reisenden zuerst aus einer Höhe, dann ist es notwendig, vorsichtig zu ihm hinabzusteigen. Unten, nach einer langen Fahrt, wird jeder, der hier ankommt, von einer außergewöhnlichen Kühle und einer magischen Felsenschale mit reinstem brodelndem Wasser begrüßt.

Hilfreiche Ratschläge 2021-2022

Die Anfahrt

Um zum Tekes-Wasserfall zu gelangen, benötigen Sie einen Ausweis – das Objekt befindet sich in der Grenze. Der Weg zum Wasserfall in Richtung Kegen, genauer gesagt bis zur Biegung in die Klamm, wird etwa 300 Kilometer auf Beton, Asphalt und stellenweise auf unbefestigten Umwegen führen. Die ungefähre Fahrzeit beträgt vier Stunden.

Wenn Sie Almaty verlassen, müssen Sie zuerst die Richtung zum Bestyubinskoye-Stausee und den Kolsai-Seen einhalten. Da der Weg schwierig und kurvenreich ist, ist es wichtig, sie vorher zu studieren. Es ist vorzuziehen, die Dienste von Reiseleitern in Anspruch zu nehmen. Es wird empfohlen, ausschließlich mit Geländefahrzeugen zu fahren, wobei zu beachten ist, dass das Internet in den Bergschluchten sowie die Mobilfunkkommunikation nicht verfügbar sind.

Essen und Übernachten

Da der Weg zum Wasserfall nicht einfach und nicht schnell ist, und dieser Touristenort weitab der Zivilisation liegt, lohnt es sich, im Voraus über Wärme, Verpflegung und Unterkunft nachzudenken. Nehmen Sie die Schlafsäcke, Zelte, Essen und warme Kleidung mit, die Klamm gilt als kühl und regnerisch. Oberhalb des Wasserfalls befindet sich ein bequemer Parkplatz zum Aufstellen eines Zeltlagers.

Wenn Sie jedoch frühmorgens von Almaty aus ausfahren, ist es bis zur Dunkelheit durchaus möglich, in die Stadt zurückzukehren.

Sie sollten jemanden aus Ihrer Familie oder Freunden vor Ihrem Ausflug zum Wasserfall warnen und während Ihrer Reise alle Grundregeln der Sicherheit und des Respekts vor der Natur beachten. Wenn Sie in abgelegene Ecken Kasachstans reisen, empfehlen wir Ihnen, einen GPS-Tracker mit SOS-Taste und ein Satellitentelefon zu haben, damit Sie bei Bedarf Hilfe leisten können.


on map

Tourist attractions