Das Gebiet Qaraghandy

Das Gebiet Qaraghandy

Die Weiten der Region Karaganda und die abwechslungsreichen Berg-, Steppen-, Wüsten- und Waldlandschaften versprechen den Reisenden viele unvergessliche Abenteuer in den unglaublichsten und malerischsten Gegenden.
Time left

Time

+6 GMT

Center

Karaganda

centre of province

Spots

6

tourist attractions

Time left

Weather

+13°C

Das Gebiet Qaraghandy

Von Balkhash bis Karkaralinsk liegt eine riesige Karaganda Region, die das fast gesamte Territorium von Zentral Kasachstan einnimmt. Ihre offenen Weiten und die aufeinander folgenden Berg-, Steppen-, Wüsten- und Waldlandschaften versprechen Reisenden viele unvergessliche Abenteuer an den unglaublichsten und malerischsten Orten (sogar die Menschen in Karaganda wissen nicht viel von mehreren von ihnen!) Wir werden jedoch lange nicht bemalen und übergehen zur Hauptsache...

Sehenswürdigkeiten der Karaganda-Region, die zum Besuch erforderlich

Geschichte, Natur, Antike. Hier ist alles verschmolzen und bringt den Touristen echte Freude und Ehrfurcht.

Ethnographische und historische Denkmäler

  • Der archäologische Schatz der Region ist die Begräbnisstätte der Begazy-Dandybay Kultur, die durch einen Komplex von Strukturen aus riesigen Platten mit einem Gewicht von bis zu drei Tonnen dargestellt wird!
  • Zangyrtas-Petroglyphen, die den Schleier der Bronzezeit aufhoben, und die Terekty-Aulie-Petroglyphen, die dem Sonnenkult gewidmet sind.
  • Die alte Proto-Stadt Kent und der Ort der antiken Stadt Beskamyr aus dem späten Mittelalter.
  • Moschee von Kunanbay Uskenbayev, Vater des großen Abai Kunanbaev, wem der weltberühmte Roman "Der Weg Abai" gewidmet ist.
  • Karlag ist eine der größten Filialen der GULAG, in die die Opfer politischer Repressionen geschickt wurden.
  • Die Mausoleen von Jochi Khan, Dombaul und Shabanbai Bi, das architektonische Ensemble - die Mausoleen von Amanbai und Amanzhol sowie viele andere.

Ideale Orte für Trekking und Fotojagd

  • Die einzigartigen Kyzylarai-Berge und der Aksoran-Gipfel, der der höchste Punkt von Saryarka (die kasachische Steppe mit ausgepragten niedrigen Hügeln) ist.
  • Die Gebirgskette Bektau Ata mit der Aulie-Höhle, in der die heilige Quelle mit Heilwasser schlägt.
  • Turang-Hain (Asiatische Reliktpappel), der im harten nördlichen Balkhash wächst.
  • Golden Sands Zhetykonyr.

Erholungsorturlaub in einer malerischen Gegend

  • Karkaraly National Park, der viele interessante Dinge für Touristen enthält: den mystischen See Shaitan-Kol, das Naturmuseum in der natürlichen Grenze Tas-Bulak, das buddhistische Kloster, das heute Kzyl-Kent-Palast genannt wird, und vieles mehr.
  • Der halbsalzene See Balkhash ist eine echte Oase inmitten heißer Steppen und Halbwüsten.
Die Region Karaganda ist eine wunderbare Wahl für eine langwierige Reise. Das Klima hier ist anhangig davon, ob Sie näher am Süden oder Norden sind. Wenn man zum Beispiel Ende August in Balkhash noch schwimmen kann, dann ist es in Karkaraly schon ziemlich kalt und der Herbst ist spürbar.

Photo gallery

Karkaraly National Park

Add your photo

Choose one or more photo